racksnet® Network Automation Software:

Die racksnet® Software beinhaltet alle Funktionen für  die einfache, schnelle und sichere Netzwerk-Automatisierung.

Ihre Eingaben zur Netzwerk-Konfiguration und -Automatisierung machen Sie einfach per Drag & Drop auf der übersichtlich strukturierten Programmoberfläche im Whiteboard. Wir kümmern uns um den Rest. Denn sämtliche Parameter und Berechnungen laufen in der gesicherten Umgebung der Cloud.

Egal welche Netzwerk- und Gerätestruktur in Ihrem Unternehmen anliegt, ob sie Geräte von Cisco, DELL EMC, Hewlett Packard oder Huawei beinhaltet,  das Graphische User-Interface ist für alle Geräte gleich. Die racksnet® Software kommt mit allen wichtigen Herstellern zurecht.

settings_applications

Network Config Manager

Config Manager mit Whiteboard als Schaltzentrale. Planung Ihrer Netzwerk-Infrastruktur. Funktioniert per Drag & Drop. Herstellerunabhängig und cloudbasiert.

view_quilt

Template- & Playbook-Manager

Enthält bereits zahlreiche Vorlagen für Standard-Konfigurationen. Speichert auch Ihre Projekte als Vorlage in Ihrem persönlichen Template Manager.

Vorteil:

Mit Templates stellen Sie Ihre IT-Standards auch anderen Unternehmensstandorten zur Verfügung.

assignment

Net Config Documentation

Unterstützt Sie bei der Dokumentation Ihrer Netzwerke – automatisch bei jeder Geräte-Konfiguration durch den Vorher-Nachher-Vergleich-Modus.

Vorteil:

Sorgt für ein Mehr an Sicherheit in Ihrem Netzwerk.

alarm

Net Status & Alert Manager

Überwacht den Betriebsstatus Ihrer Netzwerke. Benachrichtigt Sie automatisch über kritische Zustände oder Veränderungen im Netzwerk.

Vorteil:

Schnelle Übersicht über Funktions-Status mit allen Konfigurationsdetails.

swap_horiz

Vendor Migration

Migrieren Sie Ihre Netzwerkgeräte auf Wunsch zu einem anderen Hersteller oder Gerätetyp. Einfach so, per Knopfdruck.

Vorteil:

Erspart den Einsatz teurer IT-Spezialisten. Schafft neue Möglichkeiten bei der Hardware-Infrastruktur.

settings_input_component

Network Cloning

Ermöglicht schnelles Klonen komplexer Netzwerk-Infrastrukturen, inklusive aller Geräteeinstellungen und Automatisierungen.

Vorteil:

1:1-Übertragung bewährter IT-Netzwerke auf andere Standorte.

control_camera

Top-ofthe-Rack Management

Sorgt für Einblick in Ihre Rack-Strukturen (inkl. Server, Storages etc.). Ermöglicht die komfortable Belegung und Freigabe von Ports der darin verbauten Geräte.

Vorteil:

Mehr Komfort bei der Verwaltung und dem Management von Racks.

search

Inventory Locator

Erstellt Ihnen schnell und vollständig eine Übersicht mit allen Geräten in Ihren Netzwerken inkl. Hersteller, Gerätetypen, Serien, IPs und Firmware.

Vorteil:

Sofortiger Überblick über Ihren gesamten Netzwerk-Gerätebestand.

developer_mode

3rd Party-API

Ermöglicht Ihnen die Einbindung von 3rd-Party Applikationen (z.B. Security-, Ticketing, UC) und deren Automatisierung.

Vorteil:

Erweitert Ihre Möglichkeiten zur Automatisierung sogar in die Anwendungsebene.

Anwendungsszenarien / Use Cases

Case: Unternehmenskauf und Integration der IT in bestehende IT-Compliance

Problem: Unterschiedliche Hardware-Lieferanten bei HQ und neuer Niederlassung. Harmonisierung der IT-Infrastruktur erfordert kostenintensive Spezialisten und Prozeduren

Lösung: racksnet® arbeitet herstellerübergreifend und kann, falls erwünscht, mehrere Netzwerkhersteller parallel betreiben oder optional durch Migration auf den bereits eingesetzten Hersteller im Headquarter angepasst werden. Der Einsatz teurer Spezialisten entfällt und der Umsetzungszeitraum verkürzt sich deutlich.

Case: Bereitstellung von UC-Ressourcen für neue Geschäftsbereiche

Problem: Mitarbeiter eines neuen Geschäfts-bereichs brauchen schnellstmöglich Online-Anbindung für VoIP und Workstations. Dabei gelten besondere Richtlinien zur Cyber-Security.

Lösung: über die racksnet® API kann auch eine bereits im Unternehmen eingesetzte UC-Applikation automatisiert werden. Das dauert für z.B. 200 Arbeitsplätze nun nur noch Minuten statt mehrerer Tage*.

Case: Vereinfachung  von Netzwerkaufgaben im Rechenzentrum

Problem: Komplexer werdende Netzwerkanforderungen erschweren die Kontrolle von Betriebszuständen und auch die Möglichkeiten zur Automatisierung werden kaum ausgeschöpft.

Lösung: Verbesserung der Netzwerk-Sichtbarkeit, Herstellerübergreifende Automatisierung und schnellerer Rollout netzwerkverbundener Applikationen und Speicherkapazitäten

Menü