Komponente 5: racksnet® SDN-Controller

Mit dem racksnet® SDN-Controller nutzen Sie den schnellsten Weg zur Automatisierung

Als integraler Bestandteil der racksnet® SDN-Automatisierungslösung steuert der racksnet® SDN-Controller den Austausch Ihrer Netzwerk-Konfigurationsdaten. Southbound kommuniziert er mit Ihren Routern, Switchen oder Access Points. Northbound hält er Verbindung zur Cloud oder Private Cloud (On Premise). Dort, in der Cloud, sitzt die zentrale Software-Engine, die Ihre aus der Drag & Drop Whiteboard GUI stammenden Config-Parameter verarbeitet.

Visibilität und Transparenz

Mit racksnet® organisieren Sie alle Ihre Aufgaben an einem zentralen Ort, individuell für jeden einzelnen Standort

Egal ob Sie eine oder mehrere IT-Infrastrukturen managen und automatisieren müssen, die intelligente Multi-Controller Architektur der racksnet® Network Automation Software macht es Ihnen möglich Ihre verteilten IT-Standorte 24/7 an und von jedem Ort der Welt zu managen.

Sie möchten gerne mehr über die Funktionsweise der racksnet® Lösung erfahren?
Online Demo-Termin reservieren
Vertrauenswürdig, zuverlässig und schnell

Single-Site oder Multi-Site Management - mit Ihrem vController haben Sie jedes Ihrer Netzwerke voll im Griff

Für die Konfiguration und Bereitstellung Ihrer Config-Standards in Ihrer Infrastruktur benötigen Sie nur noch einen einzigen vController (z.B. Server-VLAN, DMZ. Dieser sorgt hält die Verbindung zwischen Netzwerkinfrastruktur und Cloud bzw. Software-Engine. Er verteilt Commands und Policies an die ihm zugeordneten Devices weiter. Das sorgt für übersichtliche, klare Strukturen und Prozesse sowie weniger Daten-Traffic.

Mit dem racksnet® SDN-Controller haben Sie alles Blick und können, wann immer das nötig ist, eingreifen. Egal welche Aufgaben Sie erledigen wollen: die Bereitstellung von VLANs, ACLs, Routing, Port Tagging oder Device-Monitoring.